Ganzheitliche Körpertherapie

PicsArt_02-17-02.21.03.jpg

Der Körper ist der Spiegel unserer Seele.

Daher zeigt er auch Verspannungen und Blockaden, wenn es unserer Seele und Psyche nicht gut geht.

Mit meinem Konzept der ganzheitlichen Körpertherapie habe ich sowohl den Körper deines Pferdes und deinen Körper im Blick, als auch deine Psyche und die deines Pferdes.

Was ist ganzheitliche Körpertherapie

Die Körpertherapie ist eine ganzheitliche Methode, die davon ausgeht, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare und sich gegenseitig beeinflussende Einheit bilden.
Das Bewusstmachen dieser Vorgänge ist eine entscheidende Voraussetzung für Veränderung und Selbstheilung.

Neurobiologischen Erkenntnisse weisen darauf hin, dass alles was wir denken, fühlen und in Beziehungen gestalten, eine biochemische Reaktion im Körper auslöst und somit im Körper manifestiert wird.

Sie versteht sich nicht als neue Methode, sondern ist eine methodenübergreifende Arbeit, die Elemente der verschiedenen Schulen mit Elementen aus der Massage, der Dorn-Methode, psychologischen Beratung, Aromaölen, Elementen das Stressmanagement sowie von Meditationen und Bewegungsabläufen verbindet.

 

Die ganzheitliche Körpertherapie geht davon aus, dass die persönliche Lebensgeschichte/Biographie sich in der Körperstruktur als Spiegelbild manifestiert. Sie ist sichtbar in der Körperhaltung, geformt durch Muskelspannung und Muskeltonus, sowie in der individuellen Ausstrahlung.

Erfahrungen, insbesondere Beziehungserfahrungen hinterlassen sichtbare Spuren in der Biologie der Körperspannung.

Der Körper hat ein Gedächtnis, er vergisst nichts!

DSC03967.jpg