Ganzheitliche Körpertherapie

Glücksmomente.png
PicsArt_06-16-01.51.43.jpg

Der Körper ist der Spiegel unserer Seele.

Daher zeigt er auch Verspannungen und Blockaden, wenn es unserer Seele und Psyche nicht gut geht.

Mit meinem Konzept der ganzheitlichen Körpertherapie habe ich sowohl den Körper deines Pferdes und deinen Körper im Blick, als auch deine Psyche und die deines Pferdes.

Was ist ganzheitliche Körpertherapie

Die Körpertherapie ist eine ganzheitliche Methode, die davon ausgeht, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare und sich gegenseitig beeinflussende Einheit bilden.
Das Bewusstmachen dieser Vorgänge ist eine entscheidende Voraussetzung für Veränderung und Selbstheilung.

Neurobiologischen Erkenntnisse weisen darauf hin, dass alles was wir denken, fühlen und in Beziehungen gestalten, eine biochemische Reaktion im Körper auslöst und somit im Körper manifestiert wird.

Sie versteht sich nicht als neue Methode, sondern ist eine methodenübergreifende Arbeit, die Elemente der verschiedenen Schulen mit Elementen aus der Massage, der Dorn-Methode, psychologischen Beratung, Aromaölen, Elementen das Stressmanagement sowie von Meditationen und Bewegungsabläufen verbindet.

 

Die ganzheitliche Körpertherapie geht davon aus, dass die persönliche Lebensgeschichte/Biographie sich in der Körperstruktur als Spiegelbild manifestiert. Sie ist sichtbar in der Körperhaltung, geformt durch Muskelspannung und Muskeltonus, sowie in der individuellen Ausstrahlung.

Erfahrungen, insbesondere Beziehungserfahrungen hinterlassen sichtbare Spuren in der Biologie der Körperspannung.

Der Körper hat ein Gedächtnis, er vergisst nichts!

Blockaden können uns auf körperlicher, seelicher und geistiger Ebene das Leben schwer machen.

Umgeben wir uns mit Pferden beeinflussen wir uns immer gegenseitig. Besonder gut zu sehen ist dies beim Reiten. Ist unser Körper durch Blockaden schief oder in der Bewegung eingeschränkt, wirkt sich dies beim Reiten auch auf unser Pferd aus. 

Zum Beispiel können wir mit einem Schiefstand der Hüfte eine Blockade in der Lendenwirbelsäule unseres Pferdes verursachen.

Hinzu kommt, dass das Pferd uns und unsere Gemütszustände immer spiegelt. Wenn wir nervös sind ist auch unser Pferd nervös.

Oder es nutzt das Gegenteil und wendet sich von uns ab und kehrt in sich.

Um dem entgegen zu wirken, behandle ich sowohl dein Pferd als auch dich mit der Dorn Methode und Massagen.  Die Entspannung behebt Blockaden im Knochenaparat. Ebenfalls schaue ich mir an, wie du auf deinem Pferd sitzt, um mit Körperübungen nach Feldenkraus und Dehnübungen deinen Sitz zu vrbessern und deinen Körper zu lockern.

Geht dein Pferd oft lahm und du weißt nicht warum? Geht es klemmig oder will sich nicht im Genick biegen oder an den Zügel treten. Lässt es sich schlecht Halftern oder weicht vor deinen Händen zurück, wenn du an seine Ohren willst. Will es sich nicht Satteln lassen oder zickt es beim Gurten?

Oder hast du immer wieder Rückenschmerzen, kannst nicht lange stehen, bekommst Rückenschmerzen beim reiten? Kannst du den Kopf nicht gleich zu beiden Seiten drehen oder hast Probleme tief einzuatmen?

Hier kann ich euch  mit Dorn Methode und Massage helfen.

Hat dein Pferd immer wieder Macken und Verletzungen, die du dir nicht mehr erklären kannst? Macht dein Pferd nicht mehr richtig mit oder läuft sogar vor dir weg? Wirkt dein Pferd irgendwie traurig oder zankt sich immer mit anderen Pferden?

Oder hast du immer wieder Krankheiten die du nicht zuordnen kannst? Leidest du an Tinitus oder Kreisrundem Haarausfall? Schwitzt du häufig ohne ersichtlichen Grund?

Hier kann ich euch mit Heilenergetik/ Energiearbeit, Systemische Aufstellung  und Akasha Chronik Arbeit unterstützen.

Kommst du oft völlig gestresst von der Arbeit und arbeitest dein Pferd eben noch schnell ab? Machst du 10 Sachen auf einmal und kommst trotzdem nicht hinterher? Kannst du deine Freizeit kaum noch genießen?

Oder ist dein Pferd Verhaltensauffällig, nervös, unsicher oder sehr in sich gekehrt?

Hier kann ich dir mit Stressmanagement, psychologischer Beratung und Aromaölen helfen.

Hat dein Pferd vor bestimmten Dingen Angst oder ist es bei bestimmten Dingen wie Verlanden oder Geländeritten gestresst,ängstlich und nervös?

Oder hast du oft Angst im Umgang mit deinem Pferd?

Hier kann ich euch mit EMDR, Systemischer Aufstellung und Bachblüten helfen.

Wenn dir einige diese Probleme bekannt vor kommen, kann ich dir Auswege zeigen.

Ich gehe den Dingen auf den Grund und schaue, wo du und dein Pferd sowohl körperliche als auch geistige Bockadepunkte bzw. Stresspunkte habt. Ich zeige dir Wege aus der Schmerzfalle und Stressfalle hinaus.

Ich zeige dir, wie du die Beziehung zu deinem Pferd verbessern kannst und du klar und respektvoll mit ihm kommunizieren kannst.

Wann bist du bei mir genau richtig?

Wenn du:

  - wirklich etwas verändern willst

  - deinem Pferd und Dir effektiv und sanft helfen möchtest

  - es leid bist immer nur Symptome zu behandeln

  - das Fundament zwishen dir und deinem Pferd erneuern möchtest

  - körperliche Einschränkungen bei dir und deinem Pferd los werden willst

  - die Beziehung zu deinem Pferd verbessern willst

  - ganzheitliches Blockadenlösen als Methode kennenlernen willst

  - deine Persönlichkeit weiterentwickeln willst.

Dazu lasse ich dich teilhaben an

  -  Über 30 Jahren Erfahrung im Umgang mit Pferden

  - Dorn Osteopathie/ Methode, Aromaölen, Massage

 -  Energetik sowie Psychologie und Körpertheraphie für Mensch und Pferd nach Barbara Ann Brennan.

- Psychologischer Beratung

  - Stressmanagement und Burnoutprevention

- EMDR

- Systemische Aufstellung für Pferde

-Akaschachroniklesung

 -  20 Jahren Erfahrung als Referentin und Beraterin

 -  20 Jahre Persönlichkeitentwicklung

Buche noch heute euren Termin bei mir.

DSC03967.jpg
IMG_0059.JPG
20622019_10156442145366258_5286820901496311173_n.jpg